Schulische Projektarbeit

Die schulische Projektarbeit am LfdD drückt sich in vielfältigen Einzelprojekten aus, beruht aber auf drei Hauptsäulen : eine auf Exzellenz ausgerichtete Pädagogik, individuelle Begleitung der Schüler und ihre Erziehung zu verantwortlichen Staatsbürgern in einer globalisierten Welt.

Eine auf Exzellenz ausgerichtete Pädagogik.

In jedem Unterrichtsfach suchen wir Exzellenz zu realisieren, indem die Schüler unter Einsatz moderner Multimedia zu intellektueller Selbständigkeit herausgefordert werden.

Im Bereich der Naturwissenschaften beispielsweise führen wir mit den Schülern Aktionen durch, die darauf zielen, sie an die experimentelle Praxis heranzuführen und ihr Interesse in diesem Bereich zu stärken: Teilnahme in wissenschaftlichen Wettbewerben, Erkunden lokaler Institutionen, Firmenbesuche.

Im Bereich des Fremdsprachenunterrichts streben wir an, mehrsprachige Schüler auszubilden, denen die ganze Welt offensteht. Ab der Petite Section (Klasse der 3-jährigen Kinder) findet ein verstärkter Deutschunterricht statt. Im Fach Englisch haben wir ein neues spezielles Programm geschaffen, das von der Moyenne Section (Klasse der 4-jährigen Kinder) bis zur CM2 (entspricht Klasse 5 im deutschen System) reicht. Das Pensum im Fremdsprachenunterricht, das jeder Schüler absolviert, wird durch Zertifikate bestätigt, die nach und nach eingeführt wurden.


Individuelle Begleitung zur optimalen Förderung jedes einzelnen Schülers.

Unseren Schülern wird auf in jeder Schulstufe eine Begleitung entsprechend seinen individuellen Bedürfnissen angeboten: personalisierte Programme zur Sicherstellung des pädagogischen Erfolgs von der CP bis zur Klasse 3 (entspricht Klasse 1 bis Klasse 9 im deutschen System), Hilfen zur Erleichterung des Übertritts aus der CM2 in die Klasse 6 (Eintritt in Sekundarstufe I), persönliche Begleitung in der Klasse 6 im Rahmen des wöchentlichen Stundenplans ebenso wie von der Klasse 2 bis zur Abschlussklasse (entspricht den Jahrgangsstufen 10-12 im deutschen System).

Erziehung zu verantwortungsbewussten Staatsbürgern in einer globalisierten Welt.

Wir möchten unseren Schülern Werte vermitteln wie Engagement, Teilhabe und Öffnung zur Welt, indem wir sie dazu ermutigen, auch innerhalb der Schule Verantwortung zu übernehmen.

Die Schüler werden eingebunden in die Erstellung eines bedarfsorientierten Programms, das ihnen Wissen über die Gesundheit und Staatsbürgerschaft vermittelt. Im Rahmen des Rates der Sekundarstufe II beschäftigen die Schüler sich mit Projekten, die unmittelbar auf Verbesserungen in der Schule zielen. Außerdem können sich unsere Schüler in unserer Gemeinschaft engagieren; so bieten beispielsweise Schüler der Sekundarstufe II den jüngeren Schülern aus der Grundschule während der Mittagspause Aktivitäten an.


Projektgruppen wie beispielsweise die Togo-Gruppen regen die Schüler dazu an, über die Welt nachzudenken und solidarisch aktiv zu werden.

FranzösischeSchuleDüsseldorf

Entrez le corps du texte ici ...

PRONOTE

Impressum

Vous voyez une version text de ce site.

Pour voir la vrai version complète, merci d'installer Adobe Flash Player et assurez-vous que JavaScript est activé sur votre navigateur.

Besoin d'aide ? vérifier la conditions requises.

Installer Flash Player